Frühstück mit den Vormittagskursen zum Zuckerfest 2018

Anlässlich des Zuckerfestes haben wir gemeinsam mit unseren Vormittagskursen gefrühstückt. Alle haben etwas mitgebracht, sodass dieses wunderbar bunte Buffet entstanden ist. Vielen Dank an alle Kursteilnehmenden, die sich so viel Mühe gemacht haben. Es war ein sehr schöner, geselliger und gemeinschaftlicher Montagmorgen.

Erzähl von Dir! Interkultureller Abend mit Lesungen, Musik und Diskussionen

Am 25.05.2018 veranstalte das BBZ gemeinsam mit dem Flüchtlingsmagazin here den ersten Erzähl- und Performanceabend für Neu- und AltbochumerInnen. Mit dieser Reihe wollen wir einen Raum bieten für die vielfältigen Geschichten jedes Einzelnen. Ob als Text vorgelesen oder frei erzählt, als Bilder oder Fotografien, als Gesang-, Rap-, Musik- oder Tanzeinlage – alle Formen sind willkommen.

Der Auftakt war ein voller Erfolg! Neben den RedakteurInnen des here-Magazins hörten wir außerdem Beiträge von Bürgermeisterin Frau Astrid Platzmann-Scholten, SPD-Ratsmitglied und Geschäftsführer der Falken Bochum Johannes Scholz-Wittek und CDU-Ratsmitglied Dirk Schmidt, die dieses Mal nicht über Politik sprachen, sondern von ihrem Leben erzählten.

 

Bildrechte: (c) here in Bochum

 

Sprachpraxis im Alltag

Im April 2018 waren wir mit unseren Nachmittags-Alphabetisierungskursen im Ruhr Bark Bochum. Es war eine wunderbare Gelegenheit, das im Unterricht Gelernte in alltäglichen Situationen anzuwenden: bei der Beratung im Geschäft, dem Bestellen von Essen, dem Zahlen an der Kasse und dem Kaufen von Fahrkarten übten unsere Teilnehmenden selbstsicher mit der Sprache umzugehen. 

BBZ-Neujahrsempfang 2018

Anlässlich unseres Neujahresempfangs am 01.02.2018 kamen sowohl MitarbeiterInnen, Dozierende, einige TeilnehmerInnen als auch die Ehrengäste Herr Schmidt von der CDU und Herr Robben vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge( BAMF ) zusammen und erlebten einen schönen und unterhaltsamen Abend. Beim Essen wurde sich angeregt unterhalten und viel gelacht. Wir bedanken uns bei allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben und freuen uns auf ein erfolgreiches neues Jahr.

Vielfalt verbindet – Interkulturelle Woche 2017

Den krönenden Abschluss der Interkulturellen Woche Bochum 2017 bildete das türkische Frühstück am 30.09.2017 im Veranstaltungsraum des BBZ e.V. am Westring 11-13 mit CDU Stadtratmitgliedern. In einer angenehmen Atmosphäre stellten der Vorstand des BBZ e.V. und das Jugendforum, das ehrenamtlich aus der Vereinsarbeit entstanden ist, den Gästen ihre Arbeit vor. Mit dem Genuss türkischer Köstlichkeiten hat man überzeugt beschlossen, die bisherige konstruktive Zusammenarbeit fortzusetzen.

SPD-Landtagsabgeordnete Carina Gödecke, Karsten Rudolph und Serdar Yüksel besuchen das Bochumer Bildungszentrum (BBZ e.V.)

Selbst für Abgeordnete, die sich in ihrer Stadt gut auskennen, gibt es immer wieder Neues zu entdecken. „Erstaunlich, aber wahr.“ So kommentierten dann auch, mit einem Schmunzeln, die drei SPD-Landtagsabgeordneten Carina Gödecke, Karsten Rudolph und Serdar Yüksel ihren ersten Besuch im Bochumer Bildungszentrum. Das Bochumer Bildungszentrum, kurz BBZ, gibt es bereits seit 1998. Träger ist ein gemeinnütziger Verein. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Maßnahmen und Projekte zur Integration von Menschen, deren Wurzeln nicht in Deutschland liegen.

Was das BBZ im Rahmen der Integrationsarbeit konkret leistet, haben der Institutsleiter, Vertreterinnen und Vertreter des Vereinsvorstand und des Teams den drei Landtagsabgeordneten im intensiven Austausch erläutert. Schnell war man sich einig, wenn selbst Abgeordnete das BBZ nicht richtig kennen, dann ist es an der Zeit, verstärkt in die Öffentlichkeit zu gehen. Getreu dem Motto „biete Gutes und Sinnvolles an und rede auch darüber.“ will der Verein stärker über seine Arbeit informieren. „Auch, um einen eigenen Beitrag im Bereich der vielstimmigen Debatte zur Integration zu leisten“, betonten die VereinsvertreterInnen.

Neben den Integrationskursen, die mit Hilfe des BAMF durchgeführt werden, sind es vor allem die praktischen Angebote, die helfen, Integration erlebbar zu machen, die das Interesse der Abgeordneten geweckt haben. Der Besuch mit Kursteilnehmenden im Rathaus, beim Kommunalen Integrationszentrum, im Bergbaumuseum oder beim VfL, waren nur einige wenige Beispiele der Maßnahmen, die dazu beitragen, dass NeubochumerInnen ihre Stadt besser kennen lernen. Gerne würde das BBZ diese Angebote über die Stadtgrenzen ausweiten. Und wer weiß, vielleicht besuchen KursteilnehmerInnen ja bald auch den Landtag und das Landesparlament? Besprochen wurde das auf jeden Fall.
Mit einem Rundgang durch das Gebäude und dem Versprechen, den geknüpften Bochumer Kontakt nicht abreißen zu lassen, haben Carina Gödecke, Karsten Rudolph und Serdar Yüksel zugesagt, die Diskussionspunkte, die die Landes- und nicht die kommunale Zuständigkeit betreffen, mit nach Düsseldorf zu nehmen. 

Integration trifft Politik – Besuch des Landtags NRW

Am 5.12.2017 hatten wir die Ehre den Landtag zu besuchen und hinter die Kulissen des politischen Geschehens zu blicken.
Unsere IntegrationsteilnehmerInnen sowie Dozierenden hatten einen interessanten und lehrreichen Tag.
Unser Dank gilt besonders dem ehemaligen Integrationsminister Rainer Schmeltzer von der SPD und den Organisatoren, die uns das ermöglicht haben.

Betriebsausflug nach Rotterdam

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen